B-Lokus / Liver Gen

 

Die braune Fellfarbe wird vom TRP1-Gen am B-Lokus bestimmt. Zwei Allelformen sind möglich: B (dominant) ist verantwortlich für die Grundfarbe, b (rezessiv) verursacht die Fellfarbe braun. Zwei Kopien des rezessiven b-Allels sind nötig um schwarz zu braun aufzuhellen. Bei roten bzw. gelben Hunden hat b keine Auswirkung auf die Fellfarbe, jedoch ändert sich die Farbe der Nase und der Fußballen von schwarz zu braun wenn b homozygot vorliegt.

 

(Quelle: Labogen)

 

Ergebnis für Baraya Princess of Highland Cottage

 

Genotyp B/B reinerbig/frei

 

Interpretation: Das untersuchte Tier ist reinerbig (homozygot) für das B-Allel. Der Test erfasst die Allele B und b (braun). Allelische Reihe: B dominant über b

 

Ermittelt durch Laboklin

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Rhodesian Ridgeback Kennel of Highland Cottage

Anrufen

E-Mail

Anfahrt